Techniker BAföG bringt entscheidende Vorteile

Eine gute Ausbildung ist immer verbunden mit entsprechenden Kosten. Dieser Faktor kommt vor allem bei all denjenigen zum Tragen, die bereits eine Ausbildung genossen haben, gutes Geld verdienen und nun auf finanzielle Freiheiten aufgrund einer Fortbildung verzichten müssen.

Doch die Regierung möchte natürlich die Ausbildung von Fachkräften in Deutschland unterstützen. Aus diesem Grund gibt es das AFBG (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz). Dieses bietet die Möglichkeit, zahlreiche BAföG Varianten in Anspruch zu nehmen. Einer dieser BAföG Varianten ist der Techniker BAföG. Der Techniker BAföG findet sich vor allem im Industriebereich und Baugewerbe wieder. Hierbei erhält man nach Antragstellung und Bewilligung eine finanzielle Unterstützung, die entscheidende Vorteile bringt.

Techniker BAföG muss nicht im vollen Umfang erstattet werden

Wer sich für eine Fortbildung entscheidet und dabei den Techniker BAföG beantragt, der darf sich auf ein besonderes Extra freuen. Denn der Techniker BAföG muss nicht im vollen Umfang zurückgezahlt werden. Werden alle Prüfungen der anstehenden Technikerausbildung bestanden, so werden 25% des Darlehens erlassen. Ein weiterer Vorteil des Techniker BAföG ist die zusätzliche Bezuschussung von Elternteilen. Hierbei erhalten Eltern und Alleinerziehende einen Unterhaltungsbeitrag von 210 Euro pro Kind.

Zudem bringen weitere Änderungen des AFBG im Jahre 2010 weitere entscheidende Vorteile. Hierbei kann nicht nur die erste Fortbildung bezuschusst werden, sondern auch weitere Fortbildungen, sofern alle vorausgegangenen Ausbildungen aus der eigenen Tasche gezahlt worden sind. Diese Förderung zählt auch, wenn man Teilzeit arbeiten geht und den Techniker neben der Arbeit absolviert. Hierbei muss allerdings der Freibetrag beachtet werden, der als Grundlage für die Berechnung des BAföG dient.

Techniker BAföG Rechner online nutzen

Wer sich nun ernsthafte Gedanken über eine Fortbildung macht, der sollte auch das Online-Angebot zahlreicher Portale in Anspruch nehmen. Denn hierbei stehen zahlreiche Rechner zur Verfügung, die dabei helfen, den finalen Betrag für die staatliche Förderung zu berechnen. Kompetente BAföG Rechner bieten ein reales Ergebnis der staatlichen Förderung und verlangen detaillierte Informationen über Lebenssituation und Art der Ausbildung, um die Schätzung korrekt auszuführen.